Schwäbischer Albverein Backnang
Schwäbischer Albverein Backnang

Mundart

MUND.art-Stammtische

 

In Zusammenarbeit mit dem Verein Schwäbische Mundart e.V. Bei diesen Veranstaltungenwerden Mundart-Künstler aus dem " Ländle" eingeladenund die Anwesenden haben die Möglichkeit eigene Mundarttexte vorzutragen. Dazu wird passende Bewirtung angeboten.

Stammtische gibt es in der Ölmühle,in der Gaststätte Eintracht in Backnang, im NaBu Vereinsheim in Großaspach -Fautenhauin Kooperatin mitdem Nabu Aspachund im "Oberling" des Bauerhausmuseums in Unterwissach in Kooperation mit dem HeimatvereinWeissacher Tal. Der Eintritt ist frei , um eine Spende für die Künstler wird gebeten. Beginn ist jeweils 19:00h. Termine in der Programmübersicht.

Haben Sie Interesse an Mundart und würden Sie gerne bei der Auswahl der Künstler/innen und bei der Planung unserer Mund.art Stammtische mitmachen ? Der Zeitaufwand ist überschaubar.

Dann melden Sie sich einfach und wir besprechen das unverbindlich.

Schwäbischer Pop beim Mundart-Stammtisch

 

Wer es bislang noch nicht wusste, jetzt ist es klar, die anderen haben die schwäbischen Liedtexte geklaut und sie für ihre Melodien verwendet. Denn natürlich hat "Des Duo", bestehend aus Olly Arnold und Peter Bogowsky, die Originaltexte - und die haben sie natürlich präsentiert. So kam denn das Publikum in den Genuss von bekannten Melodien mit Texten quer durch den schwäbischen Alltag. Wie bei den Mundart-Stammtischen üblich, hatten auch die zahlreichen Besucher die Möglich, eigene Texte und Geschichten vorzutragen. Diese Gelegenheit ließ sich Friedrich Stroh, ein Backnanger aus Leib und Seele, nicht nehmen, eine Geschichte um die "wundersame Vermehrung von Rehfleisch" in einer Gaststätte des Schwäbischen Waldes vorzutragen. Das sorgte für Schmunzeln, denn etliche wussten sofort wer gemeint war. Ein schöner Abschluss dieser Mundart-Veranstaltung.

Fotos und Text. A. Dietz

Mund.art-Stammtisch am 01.09.2021

„Ein Abend mit Frau Merkel in B.“, so werden die Mundartkünstler Peter Fidel und Lena künftig wohl auf ihrer Homepage werben können, obwohl die Frau Merkel natürlich nicht mit Vornamen Angela und mit „B“ auch nicht Berlin, sondern Backnang gemeint ist. Beide waren beim ersten „Nachcorona-Stammtisch“ zu Gast im Bonhoeffer-Areal und unterhielten mit ihren „Fleckagschichtla“ ganz hervorragend ihr Publikum, von Lena Barth wunderbar begleitet mit der Gitarre.

„Unsere“ Frau Merkel ist Qartiersmanagerin die ihr Objekt vorstellte und sich über diese gelungene erste gemeinsame Veranstaltung in ihrem Haus freute. Eine weitere Veranstaltung im Quartier, sowie ein Auftritt von Peter Fidel und Lena in Backnang sind vorgemerkt.

Rückblicke......

"Was sich liebt das neckt sich." Diese alte Weisheit haben sich die Ureinwohner des Schwabenlandes besonders zu Herzen genommen (aus dem Vorwort des Buches: Lohkästräppler, Henderwäldler ond Schnitzhäfe von Wolfgang Wulz). Mit Hilfe des jeweiligen Link  gibt es die dazugehörenden filmischen Dialoge vom Theater Rietenau zum jeweiligen Ort.

Necknamen :

1. Allmersbacher Schweizer: https://youtu.be/QGkLgETNQNw

2. Rietenauer Schnitzhäfe: https://youtu.be/vRogMFWh0Hw

3. Steinbacher Hobagrezr: https://youtu.be/GF0OjrnAYqc

4. Kleinaspacher Milchsäule: https://youtu.be/6EIpMP1MiI0

5. Kirchberger Kropfjockel: https://youtu.be/OVYxLASxy6Y

6. Großaspacher Riabehäfe: https://youtu.be/dQ-qzddIt10

7: Ebersberger Kreuzköpf: https://youtu.be/qJPtVDzSWjA

8. Althütter Rechenspitzer: https://youtu.be/jYREcM7JAz4

9. Burgstaller Kirbsahurgler,

Erbstettener Gansger: https://youtu.be/SgKvdu5PwV4

10: Maubacher Ausländer: https://youtu.be/QlG9RodX_LI

11: Backnanger Lohkästreppler: https://youtu.be/j6sfEJarENA

12: Strümpfelbacher Frösch, Oppenweiler Mucke,                                                Reichenberger Schnecke https://youtu.be/v1ZyM5TGmBc

Dazu gibt es auch den  Necknamenkalender 2020 . Erhältlich bei Knöpfle Druck, Winnender Straße 20, 71522 Backnang zum Preis von 7,50 €uro.Im Kalender enthalten ,14 Gutscheine von den Partnern des Kalenders........

Bärbel Hesser (Marie) und Rolf Butsch (Jakob) vom Theater Rietenau bei der Vorstellung des Necknamen Kalenders 2020.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwäbischer Albverein Backnang